Praxis für Wandlung - Wachstum - Wohlbefinden

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Systemischen Therapie,  zur Familienaufstellung, Psychologischen Beratung und Telefon-Beratung. 

SYSTEMISCHE BERATUNG/ THERAPIE

Sie möchten etwas in Ihrem Leben verändern? Vielleicht fühlen Sie sich verzweifelt, vielleicht unsicher, vielleicht ängstlich, vielleicht leer, vielleicht möchten Sie bestimmte Probleme los werden oder Sie beschäftigende Themen bearbeiten? Vielleicht möchten Sie sich auch einfach "besser" fühlen, ohne genau zu wissen, wie Sie das erreichen können?

Die Systemische Therapie ist ein sehr respektvoller und wertschätzender Beratungs- und Therapieansatz. Der Mensch wird im Kontext seines Lebens- und Beziehungsumfeldes betrachtet, denn wir alle stehen in vielfältigen Beziehungen zu anderen Menschen, in Systemen, die sich permanent gegenseitig beeinflussen.

Im Systemischen Ansatz wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch bereits Möglichkeiten der Veränderung und damit zur Lösung seiner Probleme in sich trägt.

Psychische und soziale Auffälligkeiten werden nicht als krankhafte Störungen verstanden, sondern als eine mögliche Reaktion auf Anforderungen und Schwierigkeiten. Verändert ein Mensch sein Denken, Wahrnehmen und Sprechen, ändern sich dadurch auch seine Verhaltensweisen und Gefühle.

In der systemisch-lösungsorientierten Therapie liegt ein Schwerpunkt auf dem Erkennen und Nutzbarmachen von Ressourcen; eigene Beziehungs- und Kommunkationsstrukturen, Überzeugungen und Glaubenssätze werden erkannt, diese als veränderbar erlebt, so dass die Zukunft neu gestaltet werden kann.


In der Therapie erarbeite ich mit Ihnen, wie sie Ihre Probleme überwinden und eine neue Perspektive einnehmen. Mit Hilfe verschiedener Methoden und Techniken nähern wir uns Ihrem "Wunschzustand" und entwickeln konkret Lösungen.

Sie erhalten den Raum in einer wohltuenden Atmosphäre, den Sie benötigen, um sich mitzuteilen und gehen mit neuen Ideen nach Hause. Wir konzentrieren uns vor allem auch darauf, Ihre Stärken ins Bewusstsein zu bringen und das Vertrauen in hre eigenen Fähigkeiten auszubauen.

In der Regel finden zu Beginn einige Termine (60 - 90 Minuten) in ein- bis zweiwöchigem Abstand statt, dann alle drei bis vier Wochen.

In der Zwischenzeit probieren Sie das Erarbeitete in Ihrem Leben aus und beobachten die positiven Veränderungen. Häufig genügt es, kurzzeittherapeutisch (max. zehn Sitzungen) zu arbeiten, bis das Problem gelöst ist. Bitte fragen Sie bei mir nach und besprechen Sie individuell Ihre Situation.

Hierbei kann Ihnen eine Systemische Therapie helfen:


* Probleme beim Finden einer persönlichen Perspektive

* Umgang mit Tod und Trauer

* Arbeitslosigkeit oder Unzufriedenheit im Beruf

* Ängste 

* allgemeine Unzufriedenheit

* depressive Verstimmung / Depression 

* Essstörungen

* Zwangserkrankungen

* Verhaltensauffälligkeiten

* Krisen

* Mobbing

* Trennung / Scheidung

* Burn Out  / Erschöpfung

* Lern- und Leistungsschwierigkeiten

* Prüfungsstress / Prüfungsangst

* Abhängigkeit von anderen Menschen

* Einsamkeit

* Beziehungsprobleme

* Probleme mit der Sexualität

* geringes Selbstwertgefühl / fehlendes Selbstvertrauen

* Sucht

* Alkohol- und/oder Drogenprobleme

* psychosomatische Erkrankungen

 

FAMILIENAUFSTELLUNG

Systemaufstellung ist ein Begriff, der verschiedene Aufstellungsansätze zusammenfasst. Vereinfacht ausgedrückt dienen Aufstellungen dazu, Beziehungen sichtbar zu machen.  So ein System kann eine Familie, eine Organisation, ein Symptom, ein Mensch ein.  

Ich biete Familienaufstellung in Einzelarbeit an.

Jeder Mensch ist besonders eng mit seinem Herkunftssystem verknüpft und trägt im Hier und Jetzt die Erfahrungen -bewusst oder unbewusst- auf jeder Ebene mit sich.

Beim Anlass für eine Familienaufstellung handelt es sich meist um Schwierigkeiten und Verstrickungen, die der Aufstellende auflösen möchte.

Anders als bei dem bekannten Familienstellen in der Gruppe, ist es  bei einer Einzelaufstellung nicht notwendig, dass viele Personen anwesend sind, die stellvertretend für die Menschen, die der Aufstellende in seiner Familienaufstellung auswählt, wirken.

Dies kann ein Vorteil sein, wenn es sich um sehr persönliche Themen handelt, die der Betroffene nicht öffentlich machen möchte und die er in einem geschützten Rahmen anschauen will. Die Auswahl der Methode richtet sich nach der Fragestellung und dem Anliegen. Methoden, mit denen ich arbeite, sind  Figuren, Bodenanker, Kissen oder Stühle.  

In der Familienaufstellung zeigt sich das Bild, das der Aufsteller verinnerlicht hat, unerlöste Bindungen, Identifikationen, Verstrickungen usw. werden deutlich und erweisen sich als veränderbar.

Bei einer Einzelaufstellung erfahren Sie neue Sichtweisen und Lösungsmöglichkeiten, die häufig tiefgreifend wirken, Ungelöstes auflösen können und Heilungspotenzial haben.  

Die Aufstellung ist eine sehr effektive Methode, die auch im Rahmen eines Coachings oder einer Therapie eingesetzt werden kann. 

 

PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

 

Die Psychologische Beratung eignet sich für Sie, wenn Sie sich ein klärendes und unterstützendes Gespräch zu einem Thema wünschen, Sie jemanden als Zuhörer möchten, der fachlich das Thema mit Ihnen gemeinsam beleuchtet und einschätzt, und wenn Sie schnell erste Lösungsideen erarbeiten wollen.

 

Beratungsanlässe sind alle Fragestellungen, die sich auf ein konkretes Lebensproblem beziehen, das Sie verringern oder loswerden wollen.  Außerdem Fragen zur Neuorientierung, zu Entscheidungsprozessen, zur beruflichen Situation, zur Lernverbesserung, zum Erziehungsverhalten, zur Kommunikationsverbesserung, zum Umgang mit einer Erkrankung. Auch  Eheberatung und Paarberatung.

 

Wer sich schon sicher ist, dass er nur ein- oder vielleicht zweimalig ein Gespräch wünscht, ist hier richtig. 

Die Beratung ist auch sinnvoll, wenn Sie sich noch nicht im Klaren darüber sind, ob Sie eine Therapie beginnen möchten/sollten und es Ihnen schwer fällt einzuschätzen, wie gravierend Ihre Schwierigkeiten sind.

 

Ich helfe Ihnen auch gerne, die unterschiedlichen Therapierichtungen vor Ihrem jeweiligen Hintergrund zu verstehen, damit Sie u.U. leichter eine Entscheidung treffen können und/oder empfehle Ihnen geeignete Einrichtungen. 

  

TELEFON-BERATUNG

 

 

Manche Menschen möchten gerne telefonisch beraten werden, vielleicht, weil sie das Haus nicht verlassen können, vielleicht, weil sie keiner Psychologin gegenüber sitzen möchten, vielleicht, weil sie anonym bleiben wollen...


Wie auch immer, ich biete Ihnen die Möglichkeit der Telefon-Beratung. Sie können sich zu allen Themen professionell von mir beraten lassen, erhalten meine ungeteilte Aufmerksamkeit und haben genügend Zeit, in Ruhe Ihr Anliegen zu schildern.

 

Bitte schreiben Sie mir via e-mail oder rufen Sie mich an und teilen Sie mir Wunschtermine für die Telefon-Beratung mit.

Wir verabreden dann einen Termin und je nachdem, wie es Ihnen lieber ist, können Sie mich kontaktieren oder ich rufe Sie an. Der Honorarbetrag wird vorab überwiesen. Sie können zwischen 30 Min. und 60 Min. Beratungszeit wählen.

 

Ich berate außerdem telefonisch bei www.vistano-psychologie.de. Dort finden Sie mich unter Diplom-Psychologin und überwiegend im Bereich des Vormittags.